Ungeladene Gäste, Wesen, Schnüre, Entitäten

Entitäten

Viele Menschen leiden, ohne es zu wissen, an Energien, die ihnen nicht gehören. Sie haben sich irgendwann an eine Person angeschlossen und verursachen oft die lästigsten körperlichen und seelischen Beschwerden. Manchmal sind sie bei der Geburt anwesend, aber normalerweise schleichen sie sich? Sie gehen in dem Moment hinein, in dem ihr "Opfer" schwach oder krank ist. Besonders wenn die Aura offen ist (zB mit Angst oder Panik), befestigen sie sich. Einer ihrer Namen ist daher Attachments. Sie können auch von Entitäten sprechen ??.
Nicht jeder Anhang ist derselbe. Sie können sie global klassifizieren in:

Ungeladene Gäste.

Das sind wandernde Seelen, die wie ein Lastpaket haften und manchmal sogar buchstäblich den Körper in Besitz nehmen. Wenn ihr Einfluss stark ist, können Sie von "Besessenen" sprechen.
Gäste aus einem früheren Leben. Das sind Seelen, die seit Jahren mit jemandem zusammen sind und etwas auf die eine oder andere Art erledigen wollen. Rache spielt hier oft eine wichtige Rolle.

Negative Energien.

Dies sind keine menschlichen Seelen. Du kannst sie als ein negatives Energiefeld betrachten, das deine Aura und deinen Energiekörper negativ beeinflusst. Dieser Effekt kann sowohl physisch als auch mental sein.
Wenn Sie mit einem dieser Anhänge zu tun haben, können die Symptome Legion sein. Sie können jede negative Emotion in dir erzeugen. Sie spielen Ihre Stimmungen, sind oft verantwortlich für schwere Ängste, saugen Ihre Energie, machen Unfälle möglich, treiben Sie zur Verzweiflung, machen Sie wahnsinnig, etc. Die Symptome variieren von sehr leicht bis unglaublich schwer. Warum sie so negativ sind, ist nicht immer klar. Oft "mögen sie es einfach zu schikanieren". Sie wollen "helfen", indem sie Sie dazu überreden, die selbe Lösung zu wählen, die sie einmal eingenommen haben, zum Beispiel Selbstmord.

Einige dieser Entitäten sind vernünftig und daher nicht schwer zu entfernen. Oder sie wissen einfach nicht, was vor sich geht. Sie haben regelmäßig keine Ahnung, dass sie gestorben sind und in einer Scheinwelt leben. Mit einiger Überredung sind sie bereit, zum Licht zu gehen, und manche mögen sogar von Lichtwesen eingenommen werden. Andere Entitäten sind extrem stur und sehr schwer zu überzeugen, aber mit dem richtigen Ansatz gelingt es fast immer, sie zu lockern.
Schließlich gibt es eine Gruppe, die absolut keine Nachbarschaft kennt. Sie müssen dann mit einer festen Hand entfernt werden. Kein einfacher Job, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass auch sie ihre Schwachstellen haben.

Normalerweise können Entitäten in einer Sitzung entfernt werden. Mehr Zeit ist für die sehr Sturen erforderlich. In einigen Fällen kann jemand unter mehreren Entitäten leiden. Manchmal verlassen sie in einer Sitzung, manchmal sind mehrere Sitzungen notwendig.